Einsätze 2013 - Feuerwehr Naitschau

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einsätze 2013

Einsätze


Einsatzberichte der Feuerwehr
Naitschau 2013


Bericht Nr. 9/13

Technische Hilfeleistung Verkehrsunfall

Datum:

20.12.2013

Alarmzeit:

14:40 Uhr

Einsatzdauer:

1 Std u. 20 Min

Einsatzort:

B 92 zwischen Daßlitzer Kreuz und Abzweig Neugernsdorf

Anzahl Einsatzkräfte der FW Naitschau:

11 Kameraden

eingesetzte Fahrzeuge der FW Naitschau:

KLF-Thüringen+ HDL-Anhänger, LF8

weiter alarmierte Feuerwehren:

Daßlitz, Langenwetzendorf, Greiz, KBM Zeulenroda, KBI Greiz

weitere Einsatzkräfte vor Ort:

Rettungsdienst, Polizei, Rettungshubschrauber

Kurzbericht

Um 14:40 Uhr wurden wir von der Leitstelle zu einem Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen auf die B92 zwischen Daßlitzer Kreuz und dem Abzweig Neugernsdorf gerufen. Der Rettungsdienst, die Feuerwehren Daßlitz und Langenwetzendorf waren bereits vor Ort und mussten eine eingeklemmte Person mit Schere und Spreizer befreien.
Mit unseren LF8 sperrten wir eine Nebenstraße ab um den inzwischen geladeten Rettungshubschrauber abzusichern.
Pressebericht und weiter Bilder von der OTZ hier.

Bilder 3


Bericht Nr. 8/13

Technische Hilfeleistung (Absicherung Martinsumzug)

Datum:

11.11.2013

Alarmzeit:

17.30 Uhr

Einsatzdauer:

1.0 Stunden

Einsatzort:

Ortslage Naitschau

Anzahl Einsatzkräfte der FW Naitschau:

8 Kameraden

eingesetzte Fahrzeuge der FW Naitschau:

KLF-Thüringen, LF8

weiter alarmierte Feuerwehren:

 

weitere Einsatzkräfte vor Ort:

 

Kurzbericht

Am 11. November sicherten wir den Martinsumzug der Kirchgemeinde ab. Zu unserer Aufgabe gehörte das Absperren der Straße und das Sichern des Umzuges mit unseren Fahrzeugen.

Bilder keine


Bericht Nr. 7/13

Einsatzübung

Datum:

18.10.2013

Alarmzeit:

18.45 Uhr

Einsatzdauer:

1.5 Stunden

Einsatzort:

Kleingartenanlage Naitschau

Anzahl Einsatzkräfte der FW Naitschau:

13 Kameraden

eingesetzte Fahrzeuge der FW Naitschau:

KLF-Thüringen+HDL-Anhänger, LF8

weiter alarmierte Feuerwehren:

keine

weitere Einsatzkräfte vor Ort:

keine

Kurzbericht

Am 18. Oktober um 18.45 Uhr  führten wir eine Einsatzübung mit Sirenenalarmierung durch. Am Funk war zu hören dass es zu einen „umgestürzten Baum  auf PKW mit starker Rauchentwicklung“ gehen sollte.  Schon auf der Anfahrt war zu sehen dass  aus der Rauchentwicklung ein offenes Feuer geworden ist. Nach Erkundung der Einsatzstelle stellten wir noch fest dass unter dem Baum noch eine eingeklemmte Person sich befand.  Als erstes wurde sich um die verletzte Person gekümmert und parallel dazu mit dem Hochdrucklöschgerät das Feuer gelöscht. Inzwischen wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet um gefahrloses weiterarbeiten zu gewährleisten.  Es gelang den Kameraden den Baum etwas anzuheben und nach dem Ausschluss einer Wirbelsäulenverletzung die verletzte Person vorsichtig ein Stück unter dem Baum hervor zu ziehen. Nun konnte die Platzwunde am Kopf  verbunden werden und sich um den verletzten Arm gekümmert  werden. Zum Schluss  wurde mit Hilfe der Kettensäge der Baum zerkleinert und vom PKW entfernt.
Eine anspruchsvolle und gelungene Übung war zur Auswertung  am Schluss zu hören.

Bilder 3
Die Bilder entstanden nach der Übung und wurden mit dem Handy aufgenommen (Fotos T. Strauß)


Bericht Nr. 6/13

Technische Hilfeleistung (Absicherung Festumzug)

Datum:

27.09.2013

Alarmzeit:

19.30 Uhr

Einsatzdauer:

1.5 Stunden

Einsatzort:

Ortslage Naitschau

Anzahl Einsatzkräfte der FW Naitschau:

10 Kameraden

eingesetzte Fahrzeuge der FW Naitschau:

KLF-Thüringen, LF8

weiter alarmierte Feuerwehren:

 

weitere Einsatzkräfte vor Ort:

 

Kurzbericht

Am 27. September sicherten wir den Fackelumzug der Festveranstaltung "50 Jahre Schule Naitschau" ab.

Bilder drei


Bericht Nr. 5/13

Brand (Fehlalarm)

Datum:

19.08.2013

Alarmzeit:

17.04 Uhr

Einsatzdauer:

0.5 Stunden

Einsatzort:

zwischen Hain und Hainsberg

Anzahl Einsatzkräfte der FW Naitschau:

12 Kameraden

eingesetzte Fahrzeuge der FW Naitschau:

KLF-Thüringen+ HDL-Anhänger, LF8+ STA

weiter alarmierte Feuerwehren:

Langenwetzendorf, Daßlitz

weitere Einsatzkräfte vor Ort:

nicht bekannt

Kurzbericht

Kurz nach 17.00 Uhr wurden wir zu einer Rauchentwicklung zwischen Hainsberg und Hain gerufen. Es handelte sich allerdings nur um aufsteigende Nebelschwaden. Noch bevor wir den Einsatzort erreichten wurde von der Leitstelle der Einsatz abgebrochen.

Bilder keine


Bericht Nr. 4/13

Technische Hilfeleistung (VKU)

Datum:

03.07.2013

Alarmzeit:

22.51 Uhr

Einsatzdauer:

0.5 Stunden

Einsatzort:

Verbindungsstraße B 94 Langenwetzendorf

Anzahl Einsatzkräfte der FW Naitschau:

13 Kameraden

eingesetzte Fahrzeuge der FW Naitschau:

KLF-Thüringen+ HDL-Anhänger, LF8

weiter alarmierte Feuerwehren:

Langenwetzendorf, KBM

weitere Einsatzkräfte vor Ort:

RTW, Notarzt, Polizei

Kurzbericht

Um 22.51 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf die Verbindungsstraße von der B94 (Göttendorf) Richtung Langenwetzendorf gerufen. Ein 52-Jähriger kam mit seinem Wagen in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem Auto eines 47-Jährigen zusammen. Beide Fahrer kamen mit Verletzungen ins Krankenhaus nach Greiz. Die Kameraden der Feuerwehr Langenwetzendorf übernahmen die Absicherung der Einsatzstelle und die Aufräumungsarbeiten.
Unsere Wehr kam nicht zum Einsatz und konnte die Einsatzstelle wieder verlassen.

Bilder keine


Bericht Nr. 3/13

Technische Hilfeleistung Hochwasser

Datum:

02.06.2013

Alarmzeit:

16.30 Uhr

Einsatzdauer:

15 Stunden

Einsatzort:

Naitschau Ortsteil Kalteis

Anzahl Einsatzkräfte der FW Naitschau:

15 Kameraden

eingesetzte Fahrzeuge der FW Naitschau:

KLF-Thüringen+ HDL-Anhänger, LF8

weiter alarmierte Feuerwehren:

Erbengrün

weitere Einsatzkräfte vor Ort:

keine

Kurzbericht

Um 16.30 Uhr rückten die Kameraden wieder zum Hochwassereinsatz in den Ortsteil „Kalteis“ aus. Der Dornbach und die Leuba waren über die Ufer getreten. Das Wasser stieg diesmal noch höher als zwei Tage vorher. Der Schwerpunkt lagl bei der Sicherung einer Trafostation um das Abschalten des Stromes zu verhindern. Mit schwerem Gerät wurde ein Damm aufgeschüttet und mit Sandsäcken die Tür gesichert. Eine Pumpe in der Station verhinderte das weitere Ansteigen des Wassers.

Bilder 10


Bericht Nr. 2/13

Technische Hilfeleistung Hochwasser

Datum:

31.05.2013

Alarmzeit:

05.25 Uhr

Einsatzdauer:

9 Stunden

Einsatzort:

Naitschau Ortsteil Kalteis

Anzahl Einsatzkräfte der FW Naitschau:

12 Kameraden

eingesetzte Fahrzeuge der FW Naitschau:

KLF-Thüringen, LF8

weiter alarmierte Feuerwehren:

keine

weitere Einsatzkräfte vor Ort:

keine

Kurzbericht

Um 5,24 Uhr wurden die Kameraden zu einem Hochwassereinsatz in den Ortsteil „Kalteis“ gerufen. Der Dornbach und die Leuba waren über die Ufer getreten. Eine Wohnung und mehrere Keller waren vollgelaufen. Von den Kameraden wurden die Wassermassen umgeleitet und abgepumpt.

Bilder 10


Bericht Nr. 1/13

Brand

Datum:

26.03.2013

Alarmzeit:

08.06 Uhr

Einsatzdauer:

1,5 Stunden

Einsatzort:

Langenwetzendorf, Hauptstraße 37

Anzahl Einsatzkräfte der FW Naitschau:

12 Kameraden

eingesetzte Fahrzeuge der FW Naitschau:

KLF-Thüringen, LF8

weiter alarmierte Feuerwehren:

Langenwetzendorf, Daßlitz, Zoghaus

weitere Einsatzkräfte vor Ort:

RTW, Polizei

Kurzbericht

Um 8.06 Uhr wurden wir zu einer starken Rauchentwicklung nach Langenwetzendorf Hautstraße 37 (Leubatal) gerufen.
In einen Wirtschaftsraum bzw. Heizraum kam es zu einem Brand, von dort abgelegten Gegenständen. Ein Ausbreiten des Feuers konnte noch rechtzeitig verhindert werden.
Von unserer Wehr kam das Hochdrucklöschgerät (HDL) und ein Trupp unter schwerem Atemschutz zum Einsatz.

Bilder keine


 
25.05.2017

Besucherzähler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü