Alarmierung - Feuerwehr Naitschau

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Alarmierung

Technik

Alarmierung der Kameraden über Sirene und SMS



Die Alarmierung der Feuerwehren der Großgemeinde erfolgt in erster Linie über Sirene.
Die Kameraden der Hauptgemeinde Langenwetzendorf werden zum Teil noch über Funkmeldeempfänger alarmiert.

Seit 22. Oktober 2009 gibt es zusätzlich für alle Kameraden der Gemeinde noch eine Alarmierung per FLASH SMS ( direkt auf das Display ). Bei älteren Handys kann die Alarmierung auf Wunsch auch als normale SMS versendet werden

Erfahrungen nach den ersten Jahren:
Nach den ersten Jahren sind die Erfahrungen bis jetzt recht positiv mit der SMS-Alarmierung. Meist kommt die SMS noch vor dem letzten Ton der Sirene an. Es gibt aber auch Fälle wo die Nachricht erst sehr spät erhalten wurde. Nach unseren Erfahrungen geschieht das überwiegend am Tage während der Hauptzeiten.Viele Kameraden berichten, dass Sie nur durch die SMS die Alarmierung mitbekommen haben. Auf Grund ungünstiger Windverhältnisse oder durch neue lärmdichte Fenster ist die Sirene oftmals nicht zu hören.

 
25.05.2017

Besucherzähler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü