Das Feuerwehrgebäude - Feuerwehr Naitschau

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Das Feuerwehrgebäude

Fw-Gebäude

Das Feuerwehrgebäude mit seinen Räumen


Kurz nach der Wende wurde auf Grund der Umstrukturierung der ehemaligen LPG der 4-Seitenhof zu seinen
größten Teil verkauft. Der rechte Teil des Haupthauses ging in Privateigentum über. Der linke Teil des Gebäudes inklusive einiger Nebengebäude wurde von der Gemeinde erworben. Der Rest, was überwiegend Garagen sind, verblieb in den Händen der jetzigen Agrargenossenschaft. Nach Umbaumaßnahmen durch die Gemeinde und später dann auch durch den Feuerwehrverein wurden die nun vorhandenen Räumlichkeiten geschaffen. Im Hauptgebäude sind nun für die Feuerwehr das Vereinszimmer, eine Küche, zwei Lagerräume, die Toiletten und der Umkleideraum untergebracht.

Später ist dann durch die Kameraden im Nebengebäude, ein alter Stall, als Traditionsraum ausgebaut wurden. Des Weiteren werden im ersten Stock 2 Räume durch die Sportgemeinschaft genutzt.
Das Nebengebäude wurde durch die Gemeinde, in einer größeren Umbaumaßnahme, zu unserem jetzigen Gerätehaus ausgebaut. Durch die große Höhe des Gebäudes gelang es uns später noch, in Eigenleistung, eine Möglichkeit zum trocknen der Feuerwehrschläuche im Gerätehaus zu schaffen. Viele Stunden Eigenleistung flossen auch z.B. in den Einbau einer Heizung in die Vereinsräume und dem Gerätehaus.

.

.

Von Ende April bis Anfang Mai 2016 wurde durch den Feuerwehrverein mit anteiliger finanzieller Unterstützung der Gemeinde das Vereinszimmer neu gestaltet. Es wurden auch neue Tische und Stühle vom Verein gekauft. Für Schulungen oder Feierlichkeiten stehen nun bis zu 46 Sitzplätze zur Verfügung.

Nutzung der Vereinsräume

Die Vereinsräume unserer Feuerwehr werden neben Versammlungen, Schulungen, Skatturnieren und Veranstaltungen der Gemeinde, auch gern für Feierlichkeiten genutzt.

 
25.05.2017

Besucherzähler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü