Schlauchanhänger - Feuerwehr Naitschau

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schlauchanhänger

Fahrzeuge

Schlauchtransportanhänger (STA) der FFW Naitschau

Unser Schlauchanhänger wurde 2011 neu lackiert und im Design dem LF 8 angepasst.
Der Schlauchtransportanhänger dient in erster Linie zum Transport von B-Druckschläuchen. Im oberen Raum des Aufbaus lagern z.B. die Schlauchbrücken, ein Schlauchladegerät, Verteiler, Sammelstück und das Anhängerzubehör. Der untere Raum ist über die ganze Länge durch einschiebbare Wände in Fächer für die Aufnahme der B-Druckschläuche aufgeteilt. Die Druckschläuche sind in Buchten gelegt und können in langsamer Fahrt ausgelegt werden. Die maximale Länge beträgt 560 Meter. Bei großem Wasserbedarf ist es auch möglich zum Beispiel 2 B-Druckleitungen parallel bis zu einer Länge von 280 Metern auszulegen. Sollte der Anhänger einmal zu Transport anderer Sachen benötigt werden, können die Trennwände entfernt werden.


Aufbau:

Feuerlöschgerätewerk Görlitz
Baujahr: 1969
Gestell:
Rohrrahmen mit Drehstabfederachse
Spurweite:
1520 mm
Bodenfreiheit:
320 mm
Höchstgeschwindigkeit:
80 km/h


zulässg. Gesamtmasse:

900 kg
Anhängerlänge:
3475 mm
Anhängerbreite:
1770 mm
Anhängerhöhe:
1950 mm
Deichselhöhe:
852 mm

Feuerwehrtechnische Beladung:


28 Druckschläuche B 20
2 Schlauchbrücken 1 B,2 C
1 Ladegerät für Druckschläuche
1 Verteiler
1 Sammelstück
2 Kupplungsschlüssel

 
25.05.2017

Besucherzähler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü